Stuck ist schmuck...

Eine klassische, edle Note bekommt ein Raum durch Stuckverzierungen. Schon eine schlichte Zierleiste oder ein Stuckelement kann große Wandflächen gliedern und interessanter gestalten. Zwischen Decke und Wand schafft eine solche Schmuckleiste einen schönen Übergang zwischen den beiden aufeinandertreffenden Flächen. Die Decke ist in der Regel ein kahler, ungenützter Raum, der z.B. durch eine feine Leiste als Deckenspiegel mit der zum Lüster passenden Rosette ein schönes Gesaltungselement wird und so immer wieder Freude bereitet.

Übrigens können Sie Zierleisten - ob in weiß, in Naturholz oder farbig bemalt - auch an Durchgängen, Türen oder Säulen anbringen, so dass sich einzelne Elemente eines Raumes zu einer harmonierenden Einheit verbinden.





Vorher... ...nachher
   

Weitere Beispiele:
 

   
   

   
   
   


nach oben


(C) Wir sind für Sie da GmbH - 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken